deutsch
français
englisch
espagnol

Trauung

Die Trauung ist öffentlich und findet in Anwesenheit von zwei mündigen und urteilsfähigen ZeugInnen statt. Wenn Braut und Bräutigam die Frage, ob sie miteinander die Ehe eingehen wollen, mit Ja beantworten, wird die Ehe durch beidseitige Zustimmung für geschlossen erklärt. Wenn Sie nicht beim Zivilstandesamt Ihrer Wohngemeinde heiraten, legen Sie dem Zivilstandesamt Ihrer Wahl die Trauungsermächtigung vor (zu beziehen beim Zivilstandesamt Ihrer Wohnsitzgemeinde).


Bei Problemen oder Fragen im Zusammenhang mit der Eheschliessung wenden Sie sich an das Eidgenössische Amt für das Zivilstandswesen www.eazw.admin.ch an die kantonalen Behörden oder an eine der Beratungsstellen für binationale Paare.