deutsch
français
englisch
espagnol

Kontakt zu den Herkunftsfamilien

Im Zusammenhang mit der Sprache wurde schon darauf hingewiesen, dass es für binationale Kinder von grosser Bedeutung ist, die Heimat des Vaters, der Mutter nicht nur durch (oft verklärte) Erzählungen diese Elternteils kennen zu lernen, sondern durch Reisen in diesem Land selber erfahren zu dürfen. Wichtig ist es,dass die Kinder ihre Verwandtschaft und deren Lebensgewohnheiten, die positiven, wie allenfalls auch die negativen Seiten dieser zweiten Heimat kennen lernen. Es ist deshalb von Vorteil, wenn die Kinder wenn immer und so oft als möglich Kontakt zu beiden Herkunftsfamilien pflegen können.