deutsch
français
englisch
espagnol

Gerichtliche Trennung

Ein Ehegatte ist berechtigt, den gemeinsamen Haushalt für solange aufzuheben, als seine Persönlichkeit, seine wirtschaftliche Sicherheit und das Wohl der Familie durch das Zusammenleben ernstlich gefährdet ist (Art 175 ZGB).

Auf das Eheschutzgesuch hin kann das Gericht die Aufhebung des gemeinsamen Haushaltes genehmigen und die Trennungsmodalitäten regeln.

Wichtig: Sind Wohl und Sicherheit der Familienmitglieder gefährdet, kann der Haushalt sofort aufgehoben und die gerichtliche Genehmigung nachträglich eingeholt werden!